1. CareersCanvas Ihr Netzwerk, um nachgebildete Interviewmöglichkeiten für Programmierjobs zu finden

Von John Sonmez, Eric Butow

Scheininterviews sind eine großartige Interviewpraxis, insbesondere wenn es um Programmiermöglichkeiten geht. Programmierinterviews haben oft ihre eigenen Fragen und Einschätzungen. Daher ist es eine gute Idee, einige Interviewvorbereitungen zu treffen.

Manchmal ist es sinnvoll, sich Ihren Freunden aufzuzwingen, um Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf durchzusehen und um Ihnen bei Scheininterviews zu helfen. Ihre Freunde sind nicht die einzigen Personen in Ihrem Netzwerk, und wahrscheinlich werden sie auch nicht alle zur Verfügung stehen, um Ihnen zu helfen, wenn Sie sie brauchen. Ist es Zeit für dramatische Musik?

Cue die abenteuerliche Musik stattdessen, weil die Situation für Sie alles andere als trostlos ist und Sie Superhelden programmieren. LinkedIn ist eine erstklassige Ressource für die Suche nach Personen, die derzeit bei dem Unternehmen arbeiten, an dem Sie interessiert sind oder bei dem Sie zuvor gearbeitet haben.

Wenn Sie für ein großes Unternehmen wie Microsoft oder Amazon arbeiten, finden Sie auch Bücher, die speziell für die Interviewprozesse in diesen Unternehmen geschrieben wurden.

Wenn das Unternehmen anruft, um Ihr Vorstellungsgespräch zu vereinbaren, informieren Sie den Unternehmensvertreter darüber, wie viele Personen Sie und die Rollen der Interviewer befragen werden, wenn Sie können. Dieses Wissen hilft Ihnen dabei, Ihr Scheininterview richtig vorzubereiten. Wenn der Unternehmensvertreter es Ihnen nicht sagt, bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie sich mit einer ganzen Gruppe von Interviewern treffen - mindestens sieben.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Netzwerk am besten ansprechen, um mehr über die Interviewtaktiken des Unternehmens zu erfahren, für das Sie arbeiten möchten, und um Leute zu finden, die bereit sind, Teil Ihres Scheininterviewteams zu sein.

Befragung von Programmierern, die zuvor befragt wurden

Wenn Sie Glück haben, hat einer Ihrer Freunde zuvor ein Vorstellungsgespräch bei der Firma geführt - oder kennt eine Person, die dies getan hat. Ihr Freund kann Ihnen nicht nur Hinweise geben, welche Art von Fragen Sie möglicherweise haben, sondern auch, wie der gesamte Prozess abläuft.

Wenn ein oder mehrere Freunde in der Firma arbeiten, können sie Ihnen möglicherweise auch Informationen über Ihre Interviewer geben, damit Sie wissen, wie Sie mit ihnen umgehen sollen.

Wenn Sie nicht mit einem Freund sprechen können, haben Sie noch drei Möglichkeiten.

LinkedIn

Wenn Sie eine oder mehrere LinkedIn-Verbindungen haben, die in der Personalbranche tätig sind, wenden Sie sich an diese und fragen Sie sie, ob sie jemanden kennen, der zuvor für das Unternehmen gearbeitet hat. Sie werden offensichtlich viel mehr Glück haben, wenn Sie sich bei einem großen Unternehmen mit vielen Standorten bewerben, da eine solche Person leichter zu finden ist.

Darüber hinaus hat das Unternehmen wahrscheinlich einen ziemlich standardisierten Interviewprozess. Wenn Ihr HR-Ansprechpartner also jemanden an einem anderen Standort empfiehlt, ist der Prozess an diesem Standort wahrscheinlich der gleiche wie für das Büro in Ihrer Nähe.

Sie können das Unternehmen auch direkt in LinkedIn suchen. Bei einer Unternehmenssuche werden auch die Profile der Personen angezeigt, die derzeit für dieses Unternehmen arbeiten oder bei diesem gearbeitet haben. Wenn Sie Glück haben, werden eine oder mehrere dieser Personen mit einer Ihrer Verbindungen verknüpft, sodass Sie Ihre Verbindung um eine Empfehlung bitten können.

Andernfalls müssen Sie InMail bezahlen und verwenden, um eine Verbindung herzustellen, und hoffen, dass diese Person Ihnen gerne hilft.

Programmieren von Foren

Auf anderen Social-Media-Websites wie Facebook und Reddit gibt es zahlreiche Programmforen und -gruppen, in denen Sie möglicherweise Personen finden, die im Unternehmen arbeiten (oder gearbeitet haben).

Und vergessen Sie nicht, programmiererorientierte Websites wie Stack Overflow und LeetCode mit Online-Foren zu erwerben. Auf diesen Websites können Sie mit anderen Programmierern chatten und herausfinden, ob sie jemanden kennen, der für das Unternehmen arbeitet, an dem Sie interessiert sind. Webbasierte Programmierforen und -gruppen sind weniger zielgerichtet als LinkedIn.

Programmier-Mock-Interview

Persönliche Veranstaltungen

Wenn Sie sich für eine Stelle bei einem bestimmten Unternehmen in Ihrer Nähe beworben haben, sollten Sie sich über persönliche Programmierveranstaltungen in Ihrer Nähe informieren. Ihre lokale Zeitung und / oder Ihr Wirtschaftsjournal sowie Websites für Online-Meetings wie Meetup sollten Informationen darüber enthalten, wann die nächste Veranstaltung stattfindet.

Selbst persönliche Veranstaltungen sind bei der Suche nach Personen nicht so effektiv wie LinkedIn, da Sie keine Ahnung haben, wer an der Veranstaltung teilnehmen wird, geschweige denn, wie viele Personen dort sein werden. Live-Meetings sind jedoch wie Programmforen eine weitere Möglichkeit, die gesuchte Person oder eine Person zu finden, die Sie mit The One (oder mehreren) in Kontakt bringen kann.

Finden Sie Leute, die Ihnen vorgetäuschte Programmierinterviews geben

Wenn Sie online mit anderen chatten und Bücher lesen, kommen Sie nur so weit. Wenn sich Ihre Freunde und andere Kontakte in der gleichen Gegend wie Sie befinden, können Sie sie an einem Ort zusammenbringen, der für alle geeignet ist, z. B. in einem gemeinsamen Büroraum, in dem der Konferenzraum gemietet werden kann, und eine nachgebildete Befragungssitzung durchführen.

Einige, wenn nicht sogar alle Ihrer Freunde nehmen gerne an einem Scheininterview teil. Sie möchten jedoch nicht, dass das Scheininterview freundlich und locker ist. Sie möchten, dass es nervös und einschüchternd ist - das heißt, so nah wie möglich an der Realität.

Nur ein realistisches Scheininterview gibt Ihnen das Feedback, das Sie benötigen, um sich zu Beginn Ihres eigentlichen Interviews wohl zu fühlen. Daher möchten Sie möglicherweise nicht alle Ihre Freunde als Scheininterviewer haben, da Sie sich während des eigentlichen Interviews in einem Raum voller Fremder befinden.

Eine Ihrer obersten Prioritäten sollte es sein, einen Programmierer mit mehr Erfahrung als Sie zu finden und mit ihm zu sprechen, damit dieser Programmierer Ihnen schwerere Programmierprobleme bereitet und Sie keine Angst davor haben, herausfordernde Folgefragen zu stellen. Erfahrene Programmierer, wie Ihr potenzieller Chef, erwarten Ihre Ankunft für das echte Interview.

Sie können auch soziale Netzwerke, Online-Programmforen und persönliche Veranstaltungen nutzen, um erfahrenere Programmierer zu finden. Es ist einfach, die Erfahrung einer Person online zu finden. Bei persönlichen Veranstaltungen müssen Sie möglicherweise den Veranstaltungskoordinator fragen, mit wem Sie sprechen sollten.

Planen Sie Ihr Scheininterview

Ihre Fähigkeit, ein Scheininterview zu planen, hängt davon ab, wie viel Zeit Sie zwischen dem Anruf des Unternehmens und dem Zeitpunkt, zu dem Ihr Unternehmen Interviews abhält, haben. Viele Unternehmen führen Interviews während eines bestimmten Zeitraums durch, z. B. während einer Woche, damit jeder im Unternehmen seine anderen Projekte durchführen und sich dann auf die Einstellung des neuen Mitarbeiters konzentrieren kann.

Wenn Sie mit Freunden, Fremden online oder Fremden persönlich sprechen, fragen Sie diese, ob sie an einem geeigneten Ort wie einem gemieteten Konferenzraum an einem Scheininterview teilnehmen möchten. Machen Sie sich auch Gedanken über Ihre Zeitbeschränkungen, und hoffentlich können viele der Personen, mit denen Sie sprechen, Ihren Zeitplan einhalten.

Sie sollten mindestens vier Stunden (dh einen ganzen Nachmittag) für das Interview blockieren, da Sie nicht nur das Scheininterview durchgehen, sondern auch Feedback von Ihren Interviewern sowie von Personen erhalten, die Sie möglicherweise als Beobachter einsetzen möchten.

Belohnen Sie Ihre Interviewer gut

Sie sollten sich persönlich oder online an jedes gespielte Interviewmitglied wenden, um zu erfragen, was sie als Gegenleistung für ihre Zeit und Mühe wünschen. Die Leute wollen auf irgendeine Weise entschädigt werden, und Sie müssen herausfinden, was das ist - es kann ein herzhaftes Essen, ein Geschenkgutschein oder einfach ein Handel sein, an dem Sie als Interviewer im Schein der anderen Person teilnehmen Interview.

Möglicherweise müssen Sie verschiedenen Personen unterschiedliche Geschenke machen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, den Menschen aus einer Liste von Geschenken, die Sie bereit sind, auszuwählen, welche Art von Geschenk sie möchten. Möglicherweise hat Ihr potenzieller Interviewer stattdessen einen Vorschlag für ein Geschenk, und Sie müssen selbst entscheiden, ob Sie dies tun möchten (oder Ihr Budget entscheidet für Sie).

Servieren Sie erst nach dem Interview Snacks oder Mahlzeiten. Servieren Sie während des Interviews nur Wasser, da dies wahrscheinlich alles ist, was das Unternehmen während Ihres realen Interviews servieren wird.

Bereiten Sie Ihre Interviewer vor

Ein gespieltes Interview ist eine gute Gelegenheit für Ihre Interviewer, Rollenspiele zu spielen und Ihnen eine gute Vorstellung davon zu geben, wie Sie mit den Persönlichkeiten Ihrer Interviewer arbeiten können.

Überlegen Sie sich mindestens einen Tag vor dem Scheininterview, wer Ihre Interviewer sein werden, starten Sie Microsoft Word oder Ihre bevorzugte Textverarbeitungsanwendung und geben Sie eine einseitige Beschreibung für jede Person ein, für welche Abteilung sie arbeiten und für welche Personen sie arbeiten welche Art von Persönlichkeit sie sind. Zum Beispiel kann ein Interviewer sehr dominant sein, ein anderer kann nett sein und ein anderer kann unterwürfig sein.

Geben Sie keine vorgeschlagenen Fragen in diese Beschreibungen ein. Der Probeinterviewer ist dafür verantwortlich, eine Liste von Fragen auf der Grundlage der Beschreibung zu erstellen. Sie sollten die Fragen nicht im Voraus kennen, genau wie bei einem echten Interview.

Wenn Sie fertig sind, drucken Sie jede Beschreibung aus und geben Sie sie mindestens einige Tage vor Beginn des Scheininterviews an jede Person weiter, damit Sie wissen, dass jeder Interviewer ihre Rolle kennt. Jeder Interviewer hat etwas Zeit, sich damit auseinanderzusetzen, seine Fragen zu formulieren und sein Verhalten in seinen Köpfen zu üben, bevor das Scheininterview beginnt.

Hier ist ein Beispiel für eine nachgebildete Interviewer-Beschreibung, die Sie als Ausgangspunkt für die Erstellung Ihrer eigenen verwenden können:

Sie sind ein Java-Experte, haben jedoch das Gefühl, dass Ihre Fähigkeiten im Unternehmen nicht in vollem Umfang genutzt werden. Aus diesem Grund haben Sie das Gefühl, dass jede neue Person, die sich für einen Job bewirbt, mindestens Ihrem Niveau entspricht, oder Sie möchten sich nicht einmal mit ihnen befassen. Sie lehnen jeden ab, der behauptet, Java zu kennen, und nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügt, um es zu sichern und davon auszugehen, dass alle Benutzer in diese Kategorie passen - es sei denn, sie beweisen etwas anderes.

Sie möchten eigentlich niemanden einstellen, weil Sie sich von jemandem bedroht fühlen, der Ihre Fähigkeiten in Frage stellen könnte. Daher suchen Sie auch bei hochqualifizierten Bewerbern nach Fehlern. Sie möchten auch gerne sehen, wie Menschen unter Druck reagieren, und versuchen daher häufig, die Kandidaten herauszufordern, indem Sie sie direkt herausfordern und kämpferisch sind.

Beobachter einbeziehen

Das Scheininterview sollte auch mindestens zwei Beobachter umfassen, die sich Notizen darüber machen, wie Sie und Ihre Scheininterviewer sich verhalten. Diese Beobachter sollten nicht gut sichtbar sitzen, beispielsweise in der Ecke des Konferenzraums. Feedback von Personen, die nicht direkt teilnehmen, ist von unschätzbarem Wert, um Informationen zu erhalten, die Ihnen während des tatsächlichen Interviews helfen können.

All dieses gute Feedback wird auch für alle anderen im Team von unschätzbarem Wert sein, da sie möglicherweise eines Tages auf der Suche nach einem anderen Job sind. Dieses Argument kann eine oder mehrere Personen, die sich auf dem Zaun befinden, davon überzeugen, sich Ihrem Scheininterviewteam anzuschließen, da sie wissen, dass sie von der Erfahrung profitieren werden.

Machen Sie sich Notizen, um Ihre Antworten auf Interviewfragen zu verbessern

Ein Scheininterview ist die perfekte Gelegenheit, sich Notizen zu machen, wenn Sie Fragen haben und nachdem Sie den Codierungstest abgeschlossen haben, damit Sie verstehen, was Sie gut machen und wo Sie zu kurz kommen.

Sie sollten auch gleich nach dem Probeinterview einige Notizen schreiben, um Ihre Eindrücke von der Erfahrung und andere Gedanken darüber zu erhalten, wo Sie es besser machen könnten. Ihre Beobachter werden in der Lage sein, einige Lücken in diesem Wissen zu schließen, also stellen Sie sicher, dass Sie Kopien ihrer Notizen erhalten. (Und wundern Sie sich nicht, wenn andere Mitglieder Ihrer nachgemachten Interviewgruppe möchten, dass Kopien Ihrer Notizen sich auf das nächste Mal beziehen, wenn sie ein Interview führen.)

Wenn Sie die Zeit haben und Ihr Interviewteam bereit ist, möchten Sie möglicherweise nach dem Dekomprimieren für ein paar Stunden ein zweites Interview führen und dann sehen, wie gut Sie einige oder alle Probleme behoben haben. Einige Interviewprobleme müssen jedoch möglicherweise in der Zeit zwischen Ihrem Scheininterview und echten Interviews behoben werden, z. B. das Füllen von Lücken in Ihren Programmierkenntnissen.