1. UnterhaltungselektronikSmartphonesSamsung GalaxyHow Mobile Payment und Samsung Pay Work

Von Bill Hughes

Hier erfahren Sie, wie mobiles Bezahlen funktioniert, und wie Samsung Pay Ihnen hilft. Die Idee ist, dass Sie zum Kassenstand eines Einzelhändlers gehen. Sie wischen mit Ihrem Fingerabdruck über das Lesegerät, platzieren Ihr Telefon in der Nähe des Kartenlesegeräts und sofort ist Ihre Transaktion abgeschlossen. Die Quittung wird gedruckt, und Sie nehmen Ihren Kauf entgegen und gehen auf die fröhliche Reise. Die Belastung wird auf Ihrer Kreditkarte angezeigt.

Neben einem Fingerabdruck können Sie eine vierstellige PIN oder einen schnellen Netzhaut-Scan eingeben, indem Sie auf Ihr Telefon blicken. Sie wählen die für Sie am besten geeignete Sicherheitsoption, und Samsung sorgt dafür, dass alles sicher verläuft. Alle Berechtigungen wurden eingerichtet, als Sie die Kreditkarte mit Samsung Pay eingerichtet haben.

Ja wirklich. Das ist alles was es gibt.

Es klingt so einfach. Das Interessante ist, dass es diese Fähigkeit seit über 20 Jahren in der einen oder anderen Form gibt. Bereits 1997 haben Mobil-Tankstellen mit ihrem Speedpass das kontaktlose Bezahlen eingeführt. Benutzer des Systems tippen auf ihre Speedpass-Anhänger, die sie am Schlüsselring des Lesegeräts behalten, das an der Gaspumpe installiert ist.

Ihre Kreditkarte würde mit dem von ihnen gepumpten Gas belastet. Zunächst reichte der Zapfhahn aus, um das Benzin zu bezahlen. Später mussten Benutzer ihre Postleitzahl hinzufügen, um die Sicherheit zu erhöhen. Trotz der Bemühungen von Mobil war das System nur mäßig erfolgreich. Es gibt eine Reihe von Gründen, aber ein Hauptanliegen war, dass die Menschen bereits zögerten, noch etwas anderes zu tragen. Es ist die Einbeziehung einiger neuer Technologien in Smartphones, die es so viel komfortabler machen.

Visa und MasterCard haben auch kontaktlose Systeme mit begrenztem Erfolg ausprobiert. Eine ihrer größten Herausforderungen besteht darin, dass nicht genügend Kreditkartenleser das kontaktlose Zahlungssystem unterstützen. Nach Jahren des Versuchs haben noch 2015 weniger als 10 Prozent aller Kreditkartenleser diese Fähigkeit. Leser, die kontaktloses Bezahlen unterstützen, haben das hier gezeigte Logo.

Logo für kontaktlose Zahlung

Der Ansatz des kontaktlosen Bezahlens erhielt einen deutlichen Schub, als Apple 2014 das Apple Pay-System auf dem iPhone einführte. Wie bei einigen anderen Technologien, die kaum Akzeptanz fanden, sorgte die Implementierung von Apple für genügend Schwung, um den Widerstand gegen die weit verbreitete Nutzung zu überwinden.

Beispiele hierfür sind der Apple Macintosh mit Maus, der Apple iPod, der die Akzeptanz von MP3-Playern revolutioniert, und das Apple iPad, das den Trend für Tablets revolutioniert. Alle diese Technologien wurden von anderen Unternehmen entwickelt, bevor Apple sie populär machte.

Das Apple Pay-System hat in einem Bereich, in dem andere Probleme hatten, erhebliche Erfolge erzielt. Die Einzelhändler mit der kontaktlosen Kreditkartentechnologie verzeichneten eine enorme Zunahme der Nutzung durch iPhone-Kunden.

Mit Samsung Pay hat Samsung Apple jedoch überholt. Samsung Pay funktioniert ähnlich wie Apple Pay mit kontaktlosen Zahlungsgeräten. Es funktioniert auch mit der überwiegenden Mehrheit der Standard-Kreditkartenleser. Nimm das, Apple!

Während heute 10 Prozent der Kreditkartenleser in Einzelhändlern kontaktloses Bezahlen unterstützen, haben weitere 85 Prozent der Kreditkartenleser in Einzelhändlern Lesegeräte, die den Magnetstreifen auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte lesen können. Samsung Pay verfügt zusammen mit Ihrem Samsung Galaxy S10 über eine integrierte Elektronik, die mit dem kontaktlosen System zusammenarbeitet, aber auch über eine Elektronik, mit der Sie die Magnetstreifenleser davon überzeugen können, dass Sie Ihre Karte geklaut haben!

Die Technologie in Ihrem Telefon, die mit den Standard-Kreditkartenlesern funktioniert, heißt Magnetic Secure Transmission (MST). Wenn Sie Ihr Telefon in der Nähe des Magnetstreifenlesers platzieren, sendet es ein Signal mit sehr geringer Reichweite an den Magnetstreifenleser auf Ihrer Karte, das die Signale simuliert, die beim physischen Durchziehen eines Magnetstreifenlesers auftreten.

Ihre Fantasie könnte wild werden und Wege finden, wie teuflische Menschen diese Technologie möglicherweise stehlen könnten. Man kann nie nie sagen, aber es gibt umfangreiche Verfahren, mit denen diese Fähigkeit eingerichtet wird, um sie in den meisten Fällen zu verhindern. Der Rest dieses Kapitels führt Sie durch diese Prozesse.

Der wahrscheinlich größte Nachteil bei der Verwendung dieser Technologie in diesen Tagen ist, dass zu wenige Einzelhandelskaufleute wissen, dass es funktionieren wird. Sie flippen aus, wenn sie es zum ersten Mal sehen, da sie wahrscheinlich mit kontaktlosen Zahlungsmethoden vertraut sind, wissen, dass sie es nicht haben und nicht über diese clevere Lösung Bescheid wissen. Sie werden Sie mehr danach fragen wollen, was am Ende mehr Zeit in Anspruch nimmt, als wenn Sie mit einem Scheck bezahlen und zwei Ausweise vorlegen müssten!

  1. UnterhaltungselektronikSmartphonesSamsung GalaxyBenutzung von Samsung Pay auf dem Galaxy S10

Von Bill Hughes

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Samsung Pay auf Ihrem Galaxy S10 installiert ist. So cool diese App ist, es gibt viele Optionen für diese Technologie, und Ihr Mobilfunkanbieter hat es möglicherweise vorgezogen, sie nicht vorinstalliert zu haben. Kein Problem. Sie können Anwendungen aus dem Play Store herunterladen. Das Samsung Pay-Logo ist hier zu sehen.

Samsung Pay-Logo

Es ist leicht, Samsung Pay und Google Pay zu verwechseln. Dies sind zwei verschiedene Anwendungen. Google Pay ist nett, verfügt jedoch nicht über die Magnetic Secure Transmission-Funktion, mit der Sie mobile Zahlungen bei vielen weiteren Einzelhändlern nutzen können.

Die Beschreibung der App-Seite wird hier angezeigt. Wenn Sie auf Installieren tippen, wird das Bild rechts angezeigt.

Samsung Pay App

Die Samsung Pay App funktioniert etwas anders als die meisten anderen Apps. Wenn Sie Samsung Pay zum ersten Mal öffnen, erhalten Sie Informationen zur Verwendung und werden aufgefordert, Ihre Kreditkartendaten einzugeben (übrigens auf sehr bequeme Weise). Außerdem werden Sie nach allen Arten von Berechtigungen und Vereinbarungen gefragt.

Nachdem Sie alle diese Informationen eingegeben haben, wartet Samsung Pay geduldig am unteren Rand Ihrer Startseite, um Ihre Zahlungsanforderungen mit nur einem kurzen Streichen vom unteren Bildschirmrand aus zu erfüllen. Die meisten Leute würden diese App einfach nicht benutzen, wenn sie durch ihre Bildschirme graben müssten, um die App zu finden. Auf diese Weise müssen Sie nicht suchen, um die App zu finden, und warten, bis sie angezeigt wird.

Die folgende Abbildung zeigt den Startbildschirm mit der Samsung Pay-Startschaltfläche unten, die mit einem kurzen Fingerdruck angezeigt werden kann.

Samsung Pay Schnellstart

Die Startschaltfläche befindet sich auch auf dem Sperrbildschirm, sodass Sie Ihr Telefon nicht einmal entsperren müssen, da Sie genau dieselben Sicherheitsschritte ausführen, bevor Sie Ihre Kreditkarte verwenden können.

So richten Sie Samsung Pay ein

Wenn Sie die Samsung Pay-App öffnen, werden Sie mit einer Reihe von Seiten begrüßt, bevor Sie zum in der folgenden Abbildung gezeigten Startbildschirm gelangen. Diese Seiten enthalten Marketingeinführungen (die Sie nicht benötigen, weil Sie diesen Artikel gelesen haben), Berechtigungen und Vereinbarungen (die Sie angeben sollten, wenn Sie fortfahren möchten) sowie einige Seiten, die überprüfen, ob Samsung Pay auf Ihrem Telefon funktioniert.

Samsung Pay nach Hause

Die App möchte sicherstellen, dass Ihr Telefon über die richtigen Teile verfügt (Ihr Galaxy S10, dies ist jedoch nicht bei jedem Android-Telefon der Fall) und dass Sie sich in einem der 24 Länder befinden, in denen Samsung Pay akzeptiert wird. Sie sind festgelegt, wenn Sie sich in den USA, Kanada, Puerto Rico oder China befinden. Sie haben Pech, wenn Sie beispielsweise im Jemen sind. Für diese App ist es wichtig, in diesen Ländern zu sein, da jedes Land seine eigenen Gesetze für Zahlungen hat und Samsung möglicherweise nicht alle Vorkehrungen trifft, wenn Sie sich nicht in einem dieser Länder befinden. Neue Länder werden so schnell wie möglich hinzugefügt.

Lesen Sie die Vereinbarungen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um die gleichen Vereinbarungen, die im Kleingedruckten Ihrer vorhandenen Kreditkarte enthalten sind, und jedes Mal, wenn Sie Ihren Namen auf einem Kreditkarten-Abbuchungsschein unterschreiben, wird bestätigt, dass Sie keine Spielereien austragen.

Der nächste Teil des Ersteinrichtungsprozesses besteht darin, die Vorgehensweise zum Einrichten der Sicherheit zu erläutern. Sie haben zwei Sicherheitsoptionen, wenn Sie eine Transaktion durchführen: Verwenden Sie Ihren Fingerabdruck oder geben Sie eine PIN ein.

Es gibt einige Szenarien, in denen die Verwendung einer Samsung Pay PIN anstelle eines Fingerabdrucks möglicherweise sinnvoll ist. In den meisten Fällen ist die Verwendung Ihres Fingerabdrucks besonders praktisch. Wenn Sie in Ihrem Telefon bereits biometrische Sicherheitsoptionen eingerichtet haben, wird der folgende Bildschirm angezeigt. Wenn Sie diese noch nicht eingerichtet haben, führt Sie die Samsung Pay-Anwendung durch die entsprechenden Schritte. Das geht schnell und einfach.

Samsung Pay Kreditkarte Seite hinzufügen

Der nächste Schritt ist die Eingabe Ihrer Kreditkarteninformationen. Wenn Sie auf den Link Add Payment Card (Zahlungskarte hinzufügen) tippen, werden Sie zu einem Bildschirm weitergeleitet, in dem Sie ein Bild Ihrer Kreditkarte aufnehmen können. Das linke Bild wird angezeigt, wenn der Bildschirm zum ersten Mal angezeigt wird, und das rechte Bild wird angezeigt, wenn Sie die gewünschte Kreditkarte im Sucher haben.

Samsung Pay Bildverarbeitungsbildschirm

Die App interpretiert dann die Informationen auf der Vorderseite Ihrer Kreditkarte und füllt so viele Bildschirme wie möglich mit Ihren Kreditkarteninformationen. Sie werden aufgefordert, das in der folgenden Abbildung gezeigte Formular auszufüllen, wenn die Informationen auf Ihrer Karte oder auf der Rückseite der Karte nicht erfasst werden können.

Samsung Pay Kreditkartendaten

Nicht jedes Unternehmen, das Kreditkarten anbietet, ist bei Samsung Pay registriert. Sie können die Samsung-Website überprüfen oder auf den Link in der Abbildung tippen, um dies zu überprüfen, bevor Sie fortfahren. Ansonsten einfach weitermachen und sehen, ob die Dinge durchgehen.

Tippen Sie auf Weiter, und Samsung Pay versucht, die Angaben bei Ihrem Kreditkartenunternehmen zu bestätigen. Das kostet dich nichts. Es soll nur sichergestellt werden, dass beim Aufladen alles reibungslos abläuft. Eines der Dinge, die das Unternehmen überprüfen möchte, ist, dass Sie zur Verwendung dieser Kreditkarte berechtigt sind. Dies bedeutet, dass Sie entweder der Hauptkarteninhaber sein oder sich mit dieser Person abstimmen müssen.

Denken Sie daran, dass das Scannen Ihres Fingerabdrucks und das Tippen Ihres Telefons auf einen Kreditkartenleser die gleichen rechtlichen Auswirkungen hat wie das tatsächliche Unterzeichnen eines Kreditkartenbelegs.

Wenn das Kreditkartenunternehmen überprüft, dass alles in Ordnung ist, erhalten Sie eine Bestätigung wie die angezeigte.

Samsung Pay Überprüfung

So verwenden Sie Samsung Pay

Suchen Sie sich zuerst etwas aus, das Sie in einem Geschäft kaufen können. Lassen Sie sich von einem Angestellten anrufen und sagen Sie ihm, dass Sie mit einer Kreditkarte bezahlen. Wischen Sie den Bildschirm nach oben. Sie sehen den hier gezeigten Bildschirm.

Samsung Pay Zahlungsbildschirm

Geben Sie Ihren Fingerabdruck ein, indem Sie auf das Symbol drücken, und Sie sehen einen Bildschirm ähnlich dem hier gezeigten.

Samsung Pay Fingerprint-Bildschirm

Wie in der Abbildung gezeigt, sollten Sie Ihr Telefon entweder an die Stelle halten, an der der Kreditkartenleser den Magnetstreifen lesen würde, oder an die Stelle, an der sich das Logo des kontaktlosen Zahlungssystems befindet, sofern es verfügbar ist.

Der Halbkreis über Ihrer Signatur wird heruntergezählt, und Ihr Telefon vibriert, um Sie darüber zu informieren, dass es sendet. Sie hören einen Piepton, wenn alles durchgeht. Wenn dies aus irgendeinem Grund fehlschlägt, können Sie es einfach erneut versuchen, indem Sie Ihre Sicherheitsoption erneut eingeben.

Dieser Prozess funktioniert mit der überwiegenden Mehrheit der Kreditkartenleser. Dies funktioniert jedoch nicht gut mit Kreditkartenlesegeräten, bei denen Sie Ihre Karte in das Gerät einführen und schnell herausziehen. Diese Art von Lesegerät wird hauptsächlich für Benzinpumpen verwendet. Es tut uns leid.

So verwalten Sie Samsung Pay

Solange Sie Ihre Kreditkartenrechnungen bezahlen und Ihr Kreditkartenkonto bei der Bank führen, ist diese App relativ autark. Sie müssen jedoch von Zeit zu Zeit auf die App-Einstellungen zugreifen. Sie gelangen dorthin, indem Sie auf dem App-Bildschirm auf das Samsung Pay-Logo tippen.

Tippen Sie auf den Link Hinzufügen, um eine neue Kredit- oder Debitkarte hinzuzufügen.

Das Hinzufügen einer zweiten Karte ist einfach und die Bilder werden auf dieser Seite übereinander gestapelt. Über den Schnellstart-Link wird die Karte angezeigt, die sich oben befindet. Wenn Sie ändern möchten, um eine andere Kreditkarte zu verwenden, können Sie die Optionen durchblättern.

Sie tippen auf die drei Punkte, um ein Popup für die Einstellungen von Samsung Pay zu erhalten, und wählen Sie Einstellungen. Die Einstellungsseite ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Samsung Pay-Einstellungen

Wenn Sie die Einstellungen für eine Kreditkarte ändern oder diese löschen möchten, müssen Sie nur auf den Link Manager Favorite Cards tippen. Alle mit dieser Karte verbundenen Informationen werden auf dem Bildschirm angezeigt.

Viel Spaß beim Ausgeben!